Zeitgerechtes Veranstaltungsformat kommt an!

FrauenZimmer auf der Dach + Holz

Das neue Veranstaltungsformat FrauenZimmer, das ab 2017 frischen Wind in die Branche bringen wird, wurde erstmals auf der Dach+Holz vorgestellt – mit Erfolg! Die positive Resonanz der Messebesucher bestätigte die erhöhte Nachfrage nach Formaten, die eine wichtige, bisher außer Acht gelassene Zielgruppe, endlich in den Fokus rücken: die Frauen der Branche!

Das FrauenZimmer ist ein deutschlandweit einzigartiges Event, das von Frauen für Frauen organisiert wird. In privater Wohlfühlatmosphäre wird hier erstmals zwischen dem 11. und 13. Mai 2017 aktiver Austausch und nachhaltiges Networking unter Frauen – und nur für Frauen – gefördert. Das Veranstaltungsformat wird in Zusammenarbeit mit dem DDH, Verbandsorgan des Zentralverbands des Deutschen Dachdeckerhandwerks, stattfinden. Es richtet sich konkret an Dachhandwerkerinnen und Zimmerinnen sowie Frauen von Zimmerern und Dachhandwerkern, ob selbstständig oder mitarbeitend im Betrieb.

Starke Frauen aus beiden Zünften haben ihre Unterstützung zugesagt: Frauen wie Dachdeckermeisterin Brigitte Latsch vom DDH oder Margit Eicher, kaufmännische Leitung bei Aicher Holzhaus, und Saskia Schwickert, Geschäftsführerin W. u. D. Schwickert GmbH & Co. KG, sind Botschafterinnen der Veranstaltung für die Entscheiderinnen der Branche.
Dabei kommt der Spaß natürlich nicht zu kurz: Neben hochwertigen Fachthemen wird auch ein attraktives Rahmenprogramm für jede Menge Abwechslung und gute Laune sorgen.

Mehr Informationen zur Veranstaltung sowie zur Anmeldung finden Sie hier!