Das Designo RotoComfort i8

Wohnkomfort auf Knopfdruck

Nur das Beste für Ihre Kunden: Das Designo RotoComfort i8 definiert Wohn- und Bedienkomfort im Bereich der Dachfenster neu. Es ist automatisch bedienbar und besticht durch sein Antriebs- und Steuerungskonzept. Damit und mit seinen energieeffizienten Eigenschaften ist es die ideale Wahl für hochwertige Plusenergie- oder Passivhäuser – und für Ihre anspruchsvollen Kunden.  

 

Sie möchten Ihre anspruchsvollen Kunden überzeugen? Dann stellen Sie ihnen doch einmal das Designo RotoComfort i8 vor. Hier ist der Name Programm – denn es überzeugt dank seiner innovativen Technik und seines durchdachten Designs, das die Bedienung für Ihre Kunden zum Luxus werden lässt. Ziel bei der Entwicklung war es, die Vorteile eines Klapp-Schwingfensters mit dem zeitgemäßen Bedienkomfort einer elektrischen Steuerung, wie zum Beispiel im Auto, zu verbinden. Das Ergebnis ist ein elektrisch angetriebenes Dachfenster, das per Schalter, über separat bestellbaren Handsender oder auch Smartphone und Tablet* steuerbar ist. Das Fenster bietet sprichwörtlichen „Komfort auf Knopfdruck“ und freien Ausblick ganz ohne sichtbare Antriebselemente. Möglich machen das in die Konstruktion integrierte Spindelantriebe, die das vollständige Öffnen des Flügels nach außen gewährleisten und somit größtmögliche Bewegungsfreiheit sicherstellen. Wie man es von Roto erwarten darf, lässt sich das neue Fenster ebenso schnell und einfach montieren wie die anderen Produkte aus dem Hause der Bad Mergentheimer. 

 

Bekannte Montagefreundlichkeit

Unterscheidet sich das Komfortfenster im Hinblick auf viele Gesichtspunkte von gewöhnlichen Dachfenstern, bleibt die Montagefreundlichkeit jedoch unverändert. Dank umfassender Vormontage und werkseitig integriertem Wärmedämmblock lässt sich das neue Designo RotoComfort i8 genauso schnell und unkompliziert einbauen, wie ein herkömmliches Roto Klapp-Schwingfenster. Denn gerade bei Plusenergie- und Passivhäusern kommt es auf eine dichte Gebäudehülle und einen einwandfreien Anschluss an. Auch die Inbetriebnahme ist durch steckerfertige Antriebe und integrierten Regensensor intuitiv und schnell möglich, was für deutliche Zeitersparnis und hohe Einbausicherheit sorgt. 

Energieeffizienz

In Sachen Energieeffizienz gliedert sich das neue Fenster nahtlos in das bestehende Roto Produktportfolio ein. In Verbindung mit den Roto blueTec bzw. Roto blueTec Plus 3fach Verglasungen bietet auch das Designo RotoComfort i8 das passende Puzzleteil für die entsprechenden Anforderungen des energetischen Bauens und Renovierens. Von den Maßgaben der aktuellen EnEV, über die Anforderungen der KfW-Förderung bis hin zur Passivhaus-Tauglichkeit mit einem beeindruckenden Uw-Wert von 0,80 W/m²K bei Kunststofffenstern mit Roto blueTec Plus Verglasung. 

 

Produktqualität und Sicherheit 

Durch die zum Patent angemeldete Antriebstechnologie öffnet die Neuentwicklung schneller als herkömmliche Dachfenster und zudem extrem geräuscharm. Die komplett im Rahmen integrierten Antriebselemente öffnen den Flügel bis zu einem Winkel von 45˚ und ermöglichen den freien Zugang zum Fenster. Die automatische 4fach Zentralverriegelung sorgt zudem für maximale Stabilität und hohe Einbruchssicherheit. Im Falle eines Stromausfalls lässt sich das Fenster auch manuell zuverlässig schließen. Getreu seines Qualitätsversprechens bürgt der Hersteller für Produktqualität „german made“ und weitreichende Garantieleistungen.

 

Hoher Bedienkomfort

Durch zwei unauffällig im Rahmen des Fensters integrierte Taster wird das Öffnen und Schließen des Fensters und die Positionierung in der halbautomatischen Putzstellung ermöglicht. Noch bequemer ist die Bedienung per optional erhältlichem Handsender, Smartphone oder Tablet*, die auch eine ortsunabhängige Steuerung der Fensterfunktionen gewährleistet. 

 

 

Neugierig geworden? Finden Sie hier weitere Informationen, um Ihre Kunden zu begeistern.

 

 

* Voraussetzung dafür ist die WLAN/Funk Box von Becker; dann kann das Fenster mit jedem WLAN-fähigen Endgerät bedient werden