Punkten Sie mit den Roto Maßrenovierungsfenstern

KfW-Vorteile an Kunden weitergeben!

Sie wollen sich bei Ihrem Kunden unentbehrlich machen? Dann schlagen Sie ihm doch mal einen Fenstertausch vor – die Maßrenovierungsfenster von Roto sind die einzigen auf Kundenwunschmaß gefertigten Dachfenster auf dem Markt, die so energieeffizient sind, dass sie von der KfW gefördert werden können. So spart Ihr Kunde richtig Geld – und wird Ihnen Ihren Tipp mit Weiterempfehlungen danken.

 

Das Onlineportal enbausa meldet: In den ersten drei Monaten des Jahres 2016 gab es ein deutliches Plus bei den von der KfW geförderten Maßnahmen zur Effizienzhaus-Komplettsanierung. Das sind gute Neuigkeiten für Dachdecker und Zimmerer: Denn mit abgerufenen Fördermitteln zieht auch das Geschäft stärker an. Und Sie haben mit den Roto Maßrenovierungsfenstern noch ein Ass im Ärmel! Denn die 3-fach Sicherheits- und Wärmedämm-Isolierverglasung gibt es nur bei Roto. Und nur sie sorgt für eine solche Energieeffizienz, dass die Maßrenovierungsfenster unter die strengen Förderrichtlinien der KfW fallen. So kann Ihr Kunde endlich die langersehnte Sanierung seines Dachs angehen – inklusive neuer Dachfenster versteht sich.

Dachdecker und Zimmerer können sich in dieser Situation also als unverzichtbare Berater und Problemlöser etablieren und einen zufriedenen Kunden auf Lebenszeit gewinnen: Mit den Maßrenovierungsfenstern ist jeder Dachfenstertyp meist in nur einem Vormittag austauschbar – unabhängig von Hersteller, Größe oder Alter. Denn sie lassen sich individuell und millimetergenau den vorgegebenen Anforderungen anpassen. Das Wichtigste: Es sind keine Brech-, Putz- und Folgearbeiten notwendig – für einen sauberen Auftritt beim Kunden. Das sind überzeugende Argumente mit denen Profis bei ihren Kunden punkten können.

 

Hier geht es zum Beitrag von enbausa.
Hier erhalten Sie einen Überblick über die Förderprogramme.