Gelebte Partnerschaft mit Dachhandwerk

Wohndachfensterhersteller setzt Aktion zur Förderung des Nachwuchses fort

Ulrich Huth, Vorsitzender Holzbau Deutschland; Michael Marien, Roto Vertriebsleiter zentral; Christoph Hugenberg, Vorstand Dach- und Solartechnologie und Artur Wierschem, stellvertretender Hauptgeschäftsführer ZVDH, im Kreise der Preisträger anlässlich der letzten Bestenehrung

Mit der feierlichen Ehrung der 25 besten Meisterschüler des Dachdecker und Zimmererhandwerks aus dem Abschlussjahrgang 2012 fand  die 2010 ins Leben gerufene Jubiläumsaktion „75 Jahre Roto – 75 Energiedächer für Deutschland“ im vergangenen Jahr ihren würdigen Abschluss. Die Roto Dach- und Solartechnologie wird ihr Engagement für den Nachwuchs des Dachhandwerks aber auch in Zukunft weiter fortsetzen.


Bestenehrung bleibt erhalten
Als Ausdruck der gelebten Partnerschaft zum Dachhandwerk und mit dem erklärten Ziel, den Nachwuchs der Profis vom Dach weiter zu fördern, wird das Unternehmen aus Bad Mergentheim auch in den kommenden Jahren die besten Absolventen der deutschen Meisterschulen der Dachdecker und Zimmerer für ihr gezeigtes Engagement ehren und mit attraktiven Sachpreisen belohnen. „Die überaus positive Resonanz auf unsere Aktion in den vergangenen Jahren hat uns darin bestärkt, die Initiative zur gezielten Förderung junger Meister fortzusetzen“, erklärte Marketingleiter Frank Schatz. Alle interessierten Meisterschulen des Dachhandwerks sind eingeladen, ihre besten Absolventen des Jahrganges 2013 bei Roto zu melden. Als Termin für die Bestenehrung in Bad Mergentheim wurde der 23. September 2013 festgelegt.

Anmeldeschluss ist der 31. Juli 2013 – als Ansprechpartner im Hause Roto steht Melissa Schorr unter Tel: 07931 5490 155 oder per mail:
melissa.schorrnoSpamPlease@roto-frank.com zur Verfügung.