Partnerschaft mit Profis

Zwei Verkaufsleiter im Gespräch

Sicher, einfach, wirtschaftlich, wertvoll und persönlich: Das sind die fünf Gründe für Roto – und gleichzeitig die  größten Bedürfnissen der Kunden. „Um das garantieren zu können,  setzen wir auf gewachsene Partnerschaften und nicht auf den schnellen Produktabsatz um jeden Preis", so Marc Moter, Verkaufsleiter Nord. Deshalb sind Roto Produkte auch nicht im Baumarkt erhältlich.

 

Wie wichtig es ist, mit Profis zusammenzuarbeiten, ist Roto längst bewusst. Eine optimale Wertschöpfungskette funktioniert nur über die Profikette – vom Profi gebaut, vom Profi verkauft, vom Profi eingebaut. Diese Wertschöpfungskette ermöglicht es erst, beste Energieeffizienz, Bedienkomfort und Langlebigkeit sowie weitere, wichtige Differen- zierungsmerkmale im Hinblick auf den Kundennutzen zu erklären.

„Die Kombination aus wirtschaftlichem Vorteil und erlebbarem Kunden- nutzen beim Ersteinbau, der in den meisten Fällen von uns begleitet wird, macht uns und unsere Partner aus meiner Sicht unschlagbar“, sagt Leonardo Di Milia, Verkaufsleiter Südwest.

 

Die bewusste Entscheidung, Roto Produkte nicht im Baumarkt anzubieten, bietet dem Verarbeiter die Möglichkeit, sich durch Qualität abzuheben und seine Ertragslage zu verbessern. Für Roto bedeutet es Qualitätssicherung. „Letztendlich ist auch der Endkunde durchaus bereit einen höheren Preis für ein besseres Produkt zu zahlen, wenn er weiß, warum ein Produkt wertiger und damit für seine Zwecke sinnvoller ist", ergänzt Marc Moter.

 

Mit dem neuen RotoQ ist zudem in diesem Jahr eine neue Fenster- generation auf den Markt genommen – es punktet mit einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis und überzeugt mit den Eigenschaften Montagefreundlichkeit, Produktqualität und Energieeffizienz.