Fünf Stunden für drei RotoQ Austauschfenster AV1

Schwäbische Wirtschaftlichkeit in Premiumqualität

Bezahlbare Mieten sind insbesondere in Ballungszentren rar gesät. Ein seltenes Fundstück liegt auf dem Stuttgarter Killesberg. In der wohlhabenden Wohngegend sorgt eine Eigentümerin bereits seit mehr als 20 Jahren für stabile Preise. Um den Wert ihrer Immobilie zu erhalten, entschied sie sich nun für die Modernisierung der in die Jahre gekommenen Dachfenster. Um trotz der Investition weiterhin günstigen Wohnraum bieten zu können, wurden diese durch drei neue RotoQ Austauschfenster AV1 ersetzt.

Oliver Dundiew, auch bekannt als „Dachfenster-Retter“, war mit Dachfenster-Tausch betraut worden. „Die Kundin hat uns kurz telefonisch beschrieben, worum es geht und was ihr wichtig ist. Sie wollte ihre alten Dachfenster durch neue Lösungen ersetzen, die Qualität bieten und schon ab Einbau wirtschaftlich sind.“ Da das Projekt keine besonderen Anforderungen an die Beratung stellte oder eine Vor-Ort-Besichtigung erforderte, ließ sich Oliver Dundiew die Typenschilder der bis dahin verbauten Fenster schicken – und schlug als Ersatz neue RotoQ Austauschfenster AV1 vor. Die Eigentümerin stimmte der neuen Lichtlösung zu und der „Dachfenster-Retter“, der schon seit vielen Jahren eng mit Roto zusammenarbeitet, bestellte die Produkte bei seinem Fachhandelspartner.

Werkzeuglos Zeit sparen

„Die Entscheidung für ein RotoQ ist eine Entscheidung für eine solide Lichtlösung, für wenig Aufwand und für einen schnellen und kostensparenden Einbau“, erklärt Oliver Dundiew. Das ist unter anderem der Konstruktion des „german made“ Dachfensters geschuldet: Es ist mit einem innovativen Stecksystem mit Klick-Technologie versehen. „Jede Schraube, die extra eingedreht werden muss, kostet Zeit. Man legt den Akkuschrauber weg und braucht ihn kurz danach doch wieder. Jedes Mal verstreichen wertvolle Sekunden. Das klingt erstmal nicht nach viel, aber es summiert sich. Nicht so beim RotoQ.“

Mehr Flexibilität und Geschwindigkeit dank Montagewinkeln

Mit der 2021 eingeführten, neuen Austauschlösung hat der Hersteller aus Bad Mergentheim außerdem eine weitere Neuheit geschaffen, die abermals für beschleunigte Prozesse auf dem Dach sorgt: höhenverstellbare Montagewinkel. „Das ist wirklich gut gelöst“, berichtet Oliver Dundiew. „Man ist damit unheimlich flexibel und wahnsinnig schnell.“

Beim 1:1-Austausch, der ganz ohne aufwändige Vorarbeiten und schmutzintensive Baustelle zurechtkommt, entfernt man erst das alte Dachfenster und legt dann das neue Dachfenster einfach in das bestehende Innenfutter ein. Im Anschluss bringt man die Montagewinkel an. Nun kann man sie in der Höhe exakt so verschieben und arretieren, wie das Dachfenster später sitzen soll. „In der Sanierung trifft man außerdem oft auf irgendwas, das im Weg ist, eine Dachlatte zum Beispiel. Das frisst Zeit, wenn man dafür wieder zum Auto und die Kreissäge holen muss. Mit dem AV1 löst man das mit den Montagewinkeln. Das ist die Arbeitserleichterung schlechthin!“

Weniger Arbeitsschritte dank Vormontage

Die Eigentümerin hatte sich zusätzlich für drei RotoQ Verdunkelungsrollos der neuen Generation entschieden. Hier sind wesentliche Arbeitserleichterungen für den Handwerker bereits bedacht: Die Führungsschienen werden mit Klebestreifen als Montagehilfe ausgeliefert. Außerdem sind alle Schrauben bereits vorgesteckt. Die Schienen werden also einfach am Rahmen des Dachfensters ausgerichtet, „vorgeklebt“ und dann angeschraubt. Wenige Klicks später sitzt das Rollo in der Kassette, der Seilzug ist eingehängt und das Verdunkelungsrollo einsatzbereit. „Der Einbau ist selbsterklärend und wegen der Vormontage ebenfalls ganz schnell erledigt“, sagt Oliver Dundiew.

3B1A3508_752x564px-min
3B1A3514_752x564px-min
3B1A3543_752x564px-min

Montagefreundlichkeit bedeutet Wirtschaftlichkeit

Die „Dachfenster-Retter“, die als Dreiergespann zum Objekt nach Stuttgart gefahren waren, haben alle Arbeiten nach nur fünf Stunden erfolgreich abgeschlossen – inklusive Transport aufs Dach, Ausbau der alten Dachfenster, Einbau der Roto Lösungen und nicht zuletzt der von der Kundin initiierten Kaffeepause. Sie hat dank der großen Montagefreundlichkeit der Dachfenster und Ausstattung Kosten gespart und die Möglichkeit, die Mieten niedrig zu lassen. Und Oliver Dundiew und sein Team haben die Zeit, um am selben Tag ein weiteres Projekt anzugehen.   

Live-Einbau-Video der „Dachfenster-Retter“

Mehr erfahren keyboard_arrow_right

Häufig gestellte Fragen

Warum wird ein Maß-Renovierungsfenster benötigt? Was kostet ein Maß-Renovierungsfenster? Bleibt die Innenverkleidung meines Raumes bestehen? Die Antworten zu diesen und weiteren Fragen finden Sie hier. 

Mehr erfahren keyboard_arrow_right
Moderne Karte von Bad Mergentheim
Partner in Ihrer Nähe suchen Finden Sie Roto Einbauprofis und Fachhändler für Ihre Projekte!
autorenew