Roto spendet 1.500 Euro an die Tafel Bad Mergentheim

Am gestrigen Donnerstag, 5. Dezember, hat Roto der Tafel Bad Mergentheim einen Spendenscheck in Höhe von 1.500 Euro überreicht. Damit möchte der Dachfenster-Hersteller auch in diesem Jahr den gemeinnützigen Verein stärken, der Bedürftigen aus der Region mit Lebensmitteln und Dingen des Alltags weiterhilft.

„Bad Mergentheim ist Stammsitz unseres Unternehmens und uns deswegen genauso wichtig wie seine Einwohner“, sagte Christoph Hugenberg, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Roto DST, bei der Scheckübergabe an Annemarie Scheckenbach und Monika Wokal von der Tafel Bad Mergentheim, die von Sandra Braun, Leiterin Human Resources bei Roto DST, ebenfalls begleitet wurde. „Deswegen möchten wir gerne so viel wie möglich tun, um der Region den Rücken zu stärken.“ Dafür sind Einrichtungen wie die Tafel wichtig, die sich den Menschen annehmen, die in schwierigen Lebenslagen sind.

 

Roto spendet dreifach

Mit der finanziellen Spende in Höhe von 1.500 Euro kann die Tafel nun wichtige Anschaffungen machen, die sie zum weiteren Bestehen benötigt. Darüber hinaus hat das Unternehmen Mehl, Zucker, Tee und Öl gespendet. Damit haben Menschen in Not die Chance, sich für die Weihnachtsbäckerei auszustatten und so unbeschwerte Stunden im Advent zu genießen.

 

Mit weiteren 200 Nikolaus-Päckchen hat Roto außerdem an die Kleinen gedacht und Geschenke für die Kinder geschnürt, für deren Eltern ein gut gefüllter Nikolausstiefel eine finanzielle Hürde bedeutet. Nun bringen Schoko-Nikoläuse mit persönlicher Roto Botschaft sowie verschiedene Süßigkeiten Kinderaugen zum Strahlen.

pdf
Text.pdf
pdf, 979 KB
Herunterladen
subject
Text.docx
docx, 58 KB
Herunterladen
archive
Text und Bild.zip
zip, 5 MB
Herunterladen
Roto Dach- und Solartechnologie GmbH
Ihr Kontakt zu unserer Pressestelle
Sie haben Fragen zum Unternehmen oder einzelnen Produktlösungen? Sie brauchen ein Foto oder suchen den passenden Interviewpartner? Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Laura Ley
Leiterin PR und Öffentlichkeitsarbeit
autorenew