Urlaubszeit ist Einbruchzeit: Schutz und Sicherheit für das Dach

Bad Mergentheim. In den Ferien stehen viele Wohnungen und Häuser leer – und Einbrecher haben Hochkonjunktur. Auch der Weg über Regenrinnen oder Balkone hinauf auf das Dach und hinein durch das Dachfenster ist dabei für geübte Einbrecher kein Problem - zumal er meist unauffälliger ist als eine aufgebrochene Haustür im Erdgeschoss. Roto sorgt mit seinen Dachfenster-Lösungen sowie dazugehöriger Ausstattung für einen erhöhten Schutz gegen Einbrecher von oben.

Schon mit einigen einfachen Vorkehrungen und den richtigen Dachfenster-Lösungen von Roto können Häuslebauer oder Eigentümer gegen Einbrüche vorsorgen. Bestens geeignet dafür ist zum Beispiel das Roto Designo R6/R8 Quadro. Dieses ist serienmäßig mit einer Vierfachverriegelung ausgestattet. Durch die Vier-Zapfen-Verriegelung sowie das PVC-Multikammer-Profil mit Verstärkungen aus verzinkten, kaltgewalzten Stahlprofilen werden Schläge oder andere gewaltsame Öffnungsversuche wirksam abgewehrt. Zudem lässt sich das Dachfenster optional mit einem abschließbaren Griff versehen.


Öffnungsüberwachung und Alarmglas für ein Mehr an Sicherheit 
Wem das noch nicht genug ist, der kann sein Designo R6/R8 Quadro wahlweise mit Öffnungsüberwachung oder Öffnungsüberwachung in Verbindung mit Alarmglas bestellen. Dafür wird ein einfacher Magnetkontakt bereits ab Werk vormontiert und die Dachfenster dann direkt ohne zusätzliche Hardware an die Alarmanlage angeschlossen. Wird das Fenster unerlaubt geöffnet, löst die Öffnungsüberwachung die Alarmanlage aus. Dasselbe passiert, wenn das Alarmglas beschädigt wird. Sollten die Fenster also während der Abwesenheit der Bewohner unerlaubt geöffnet werden, bekommen die Bewohner direkt eine Information darüber. So kann im Notfall sogar die Polizei aus der Ferne verständigt werden. Auf diese Weise haben die Bewohner immer die Sicherheit, dass ihr Fenster geschlossen und ihr Zuhause sicher ist.


Außenrollladen wird zum Schutzpanzer 
Ein weiterer Schutz für Dachfenster ist der Außenrollladen, der mit seinen Alu-Lamellen schädliche Einwirkungen von außen wie ein Schutzpanzer abhält, indem er gegen Hochschieben geschützt ist. Der Rollladen ist für alle Roto Dachfenster in unterschiedlichen Größen verfügbar. Die Montage erfolgt einfach von innen und ist somit jederzeit auch nachträglich möglich. Bei der Bedienung besteht die Auswahl zwischen manueller Kurbelbedienung oder der elektrischen Steuerung per Wandtaster, Handsender oder per Schalter. 


Tipp: Anwesenheit simulieren
Gerade in der Urlaubszeit ist es laut Experten übrigens ratsam, die Fenster sowie Rollläden auch bei Abwesenheit immer wieder zu öffnen und zu schließen. Auf diese Weise macht es den Anschein, das Haus oder die Wohnung im Dachgeschoss sei bewohnt und die Bewohner zuhause. Dies kann durch den hilfsbereiten Nachbarn geschehen – oder mit Hilfe der elektrischen Roto Wohndachfenster, die in verschiedenen Ausführungen und Baureihen angeboten werden. Da Roto „Smart Home ready“ ist, werden die Fenster einfach in jede Hausautomatisierung integriert und öffnen und schließen dann automatisch nach vorher festgelegtem Zeitplan.


Weitere Informationen gibt es hier.

Ihr Kontakt zu unserer Pressestelle
Sie haben Fragen zum Unternehmen oder einzelnen Produktlösungen? Sie brauchen ein Foto oder suchen den passenden Interviewpartner? Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Katharina Meise
Leiterin PR und Öffentlichkeitsarbeit

Diese Website verwendet Cookies. Dies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern.

Datenschutz
Akzeptieren
autorenew