DE

Die Einbauprofis in Ihrer Nähe.

Suche

Für den Einbau unserer Dachfenster empfehlen wir Ihnen unsere starken Partner im Handwerk. Geben Sie einfach Ihre Postleitzahl ein, um eine Liste von Roto Profipartnern in Ihrer Nähe zu erhalten.

1
Haben Sie 5 Minuten Zeit für uns?

Wir möchten unseren Service verbessern.
Bitte helfen Sie uns dabei, indem Sie einige Fragen dazu beantworten.

Nein, Danke

Bitte Ansicht schließen


Ihre Hilfe ist gefragt!
 

#KeineHalbenSachen Tour in Bielefeld: Premiumqualität für Handel und Handwerk

Dachfensterhersteller Roto feiert Roadshow-Premiere in der Region / Jens Niedermeyer von der Heinrich Fretthold GmbH aus Bünde fährt dank Roto zum DTM-Finale

Bielefeld/Bad Mergentheim. Für jede bauliche Anforderung das richtige Dachfenster parat haben und jedem noch so anspruchsvollen Kundenwunsch entsprechen können - für Dachhandwerker ist das von entscheidender Bedeutung, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Unterstützung erhalten sie nun von Roto Dach- und Solartechnologie. Der Dachfensterhersteller ist derzeit mit seiner großen #KeineHalbenSachen Tour in ganz Deutschland unterwegs, um seine Lösungen und Produktinnovationen vorzustellen. Am Mittwoch machte die Tour in Bielefeld Halt.

„Die Erwartungen an die Profis aus Handwerk und Handel sind bei jedem neuen Auftrag groß. Sie müssen ihre Kunden beraten, ihnen das für sie optimale Produkt empfehlen, sich oftmals Diskussionen um den Preis stellen und dann Qualität sowohl beim Produkt als auch in der Leistung beweisen“, beschreibt Roto Vorstand Christoph Hugenberg den Alltag seiner Kunden. „Genau hier setzt die #KeineHalbenSachen Tour an: Welche Chancen Roto dem Handwerk bietet und was die Auftraggeber davon haben, zeigen wir auf rund 75 Quadratmetern in unserem Truck. Eben 100% Roto!“ Handwerker sind herzlich eingeladen, zusammen mit ihren Kunden vorbeizukommen und eine kostenfreie, individuelle Beratung in Anspruch zu nehmen.


Nah am Kunden: Roto Roadshow 2017 kommt zum Handel
Am Mittwoch machte die Roadshow im Lenkwerk in Bielefeld Station. Mehr als 140 geladene Gäste waren bei der feierlichen Enthüllung des Trucks dabei und testeten anschließend ausgiebig alle Dachfenster an Bord. Glückspilz des Abends war Jens Niedermeyer: Der Außendienstmitarbeiter der Firma Heinrich Fretthold aus Bünde wurde aus allen Gästen ausgelost und durfte zwischen je zwei VIP-Tickets fürs DTM-Finale oder das DFB-Pokalfinale wählen - er entschied sich für die DTM. Von Bielefeld aus tourt der rund 17 Meter lange Lkw nun die kommenden Jahre als rollender Ausstellungs- und Schulungsraum kreuz und quer durch Deutschland und besucht die Roto Handelspartner.


Konsequente Ausrichtung auf die Bedürfnisse der Kunden
Die Bedürfnisse der Kunden stehen bei Roto stets im Mittelpunkt. Das zeigt sich zum Beispiel am neuen RotoQ in Kunststoff: Produktidee und -entwicklung basierten auf gezielten Handwerker-Befragungen. „Wir wollten wissen, was den Profis bei einem in der mittleren Preis-Leistungs-Klasse angesiedelten Wohndachfenster wichtig ist“, erläutert Christoph Hugenberg. Mit Qualität, intuitiver Montage und Energieeffizienz kristallisierten sich die drei Top-Kriterien heraus. Gemeinsam mit Handelspartnern entwickelte Roto anschließend die Idee der Roadshow, um das neuste Produkt bekannt zu machen und die komplette Produktfamilie direkt zu den Kunden zu bringen.

Alle Tourdaten sind unter http://roto-q.de/de_DE/tour nachzulesen.


Über die Roto Dach- und Solartechnologie GmbH
Die Roto Dach- und Solartechnologie GmbH in Bad Mergentheim ist eine von zwei Divisionen innerhalb der Roto Frank AG. Gegründet 1935 hat die Gruppe bis heute ihren Stammsitz in Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart, wo auch die Division Fenster- und Türtechnologie angesiedelt ist. Allein die Roto Dach- und Solartechnologie GmbH verfügt europaweit über drei Produktionsstätten, vier Vertriebsplattformen und 15 Vertriebsniederlassungen. Rund 1.200 qualifizierte Mitarbeiter arbeiten hier. Diese Struktur ermöglicht dem Unternehmen seine ganz besondere Nähe zum Kunden – emotional, aber auch räumlich. Ihm zuzuhören, mit ihm zu diskutieren, gemeinsam mit ihm Lösungen zu entwickeln ‒ das ist die Differenzierungskraft von Roto. Die Roto Gruppe erzielte 2015 weltweit einen konsolidierten Umsatz von rund 622 Millionen Euro.

Informationen zu unseren Produkten erhalten Sie unter:
Tel. 07931 5490-8600 ; infonoSpamPlease@roto-dachfenster.de;
www.roto-dachfenster.de.