DE

Die Einbauprofis in Ihrer Nähe.

Suche

Für den Einbau unserer Dachfenster empfehlen wir Ihnen unsere starken Partner im Handwerk. Geben Sie einfach Ihre Postleitzahl ein, um eine Liste von Roto Profipartnern in Ihrer Nähe zu erhalten.

1
 

Zuverlässiger Schutz vor Plagegeistern

Im Sommer setzen Menschen auf die unterschiedlichsten Abwehrstrategien, um den Wohnraum vor Insekten zu verteidigen. Mit Roto Insektenschutzrollos wird diese Herausforderung auf eine professionelle und wirksame Weise gelöst: Ohne Licht und Luftzufuhr nennenswert einzuschränken und folglich Wohngesundheit und Lebensqualität zu mindern, werden die Plagegeister einfach ausgesperrt.

Den Insektenschutz gibt es für alle Roto Dachfenster. Für das Designo R8 Klapp-Schwingfenster sowie das elektrisch zu bedienende Designo i8 beispielsweise ist das Roto Insektenschutzrollo in Standardmaßen verfügbar. Es wird direkt im Anschluss zum Blendrahmen sehr einfach und in wenigen Schritten montiert und kann dann sofort genutzt werden. Für Schwingfenster und Hochschwingfenster, also zum Beispiel für das RotoQ oder das Designo R7, sowie je nach Einbausituation auch für das Designo R8, wird das Insektenschutzrollo auf Maß und somit passgenau zum jeweiligen Dachfenster gefertigt. Wer möchte, kann den Insektenschutz zudem mit weiterer Ausstattung wie einem Blickschutz, beispielsweise dem Rollo Exclusiv, kombinieren. Sind die sonnigen Monate vorüber, kann das Insektenschutzrollo einfach abgenommen und im nächsten Sommer ebenso stabil wieder angebracht werden.


Ausgezeichnet: Das Material macht den Unterschied

Oftmals sperren Insektenschutzrollos nicht nur Insekten, sondern auch Licht und Luft und somit den ganzen Sommer aus. Roto setzt daher neben hochwertigen Standard-Geweben auch auf das Hightech-Gewebe Transpatec®. Seine Besonderheiten liegen vor allem im Material und in der innovativen Webtechnik begründet: Die besonders feinen und hochfesten Fäden verbinden sich zu einer stark reduzierten Gewebeoberfläche. Dadurch ist das Gewebe fast unsichtbar und Verwirbelungseffekte, die den Luftdurchlass einschränken, werden minimiert. So lässt das Roto Insektenschutzrollo aus Transpatec®-Gewebe bis zu 140 Prozent mehr Luft passieren als andere Materialien, auch deutlich mehr Licht dringt in den Innenraum; und der Blick nach draußen bleibt nahezu ungetrübt. Zudem ist die Reiß- und Durchstoßfestigkeit im Vergleich zu anderen Produkten auf dem Markt erheblich erhöht, was für eine lange Lebensdauer sorgt. Das Transpatec®-Gewebe wurde bereits mit dem „red dot design award“ sowie mit dem R+T Innovationspreis ausgezeichnet.

Weitere Informationen zum Insektenschutz von Roto gibt es unter https://www.roto-dachfenster.de/themen/transpatec.html