DE

Die Einbauprofis in Ihrer Nähe.

Suche

Für den Einbau unserer Dachfenster empfehlen wir Ihnen unsere starken Partner im Handwerk. Geben Sie einfach Ihre Postleitzahl ein, um eine Liste von Roto Profipartnern in Ihrer Nähe zu erhalten.

1
 

Aufkeilrahmen: Mehr heller Wohnraum bei kleinem Aufwand

Mehr Licht, mehr Raum: Aufkeilrahmen bieten eine echte und genehmigungsfreie Alternative zu Dachgauben. Auch und gerade bei sehr flachen Dächern sorgen sie ohne großen Umbauaufwand für eine wohnliche Atmosphäre. Roto bietet eine sofort einsatzfähige und stabile Aufkeil-Lösung inklusive Dämmung auch für große Dachflächenfenster, die Dachdeckern, Zimmerern, Planern und Endkunden gleichermaßen Vorteile verschafft.

Ab 15 Grad Dachneigung ist der Roto Aufkeilrahmen bereits einsetzbar – ohne aufwändige und kostspielige Umbaumaßnahmen. Damit steht er im klaren Gegensatz zu Gauben: Zwar sorgen auch sie für Bewegungsfreiheit unterm Dach, allerdings ebenso für zusätzliche Bürokratie. Denn Dachgauben sind genehmigungspflichtig. Anders gestaltet sich das bei Dachfenstern mit Aufkeilrahmen, hier müssen keine größeren baulichen Vorbereitungen getroffen werden. Eine Anfrage beim Baurechtsamt ist dennoch empfehlenswert, denn je nach Landkreis gibt es unterschiedliche Regularien und Gesetze, die einzuhalten sind. Was jedoch bleibt: Aufkeilrahmen sind deutlich günstiger in der Anschaffung und Montage.

Mehr Raum, auch per Gesetz
Vor allem bei kleineren Räumen, in denen Gauben kaum realisierbar sind, ergeben Aufkeilrahmen Sinn. Diese heben das Fenster um ein gewisses Maß vom Dach ab und schaffen somit Gauben-Atmosphäre – aufrechtes Stehen inklusive. Interessant ist zudem: Durch die Erhöhung des Daches um etwa zehn Grad vergrößert sich die Wohngrundfläche. Das macht es gerade für Planer und Architekten, aber auch für Vermieter oder Immobilienverwalter noch leichter, auch kleineren Wohnraum zu einem besseren Preis zu verkaufen bzw. auf dem Markt der Mietwohnungen zu platzieren. Dazu tragen auch die tolle Aussicht und eine große Lichtzufuhr bei.

3, 2, 1, energieeffizient

Die Roto Aufkeilrahmen sind für unterschiedliche Fenstermodelle verfügbar. So können für Roto Designo alle Größen und bis zu drei Fenster in einem Aufkeilrahmen untergebracht werden. Während bei einem Fenster nur die vormontierten Einbaurahmenteile gesteckt und geschraubt sowie anschließend auf dem Dach ausgerichtet und angebracht werden, liefert Roto für den Einbau mehrerer Fenster sogenannte Knicksparren mit. Diese sind das tragende Element und schaffen die erforderliche Stabilität. Ebenfalls immer ab Werk enthalten: Wärmedämmblock und Folienanschluss für die leichtere Montage – sowie eine verbesserte Energieeffizienz. Geliefert werden die Rahmen je nach Kundenanforderung in Aluminium, Kupfer, Titanzink vorbewittert oder in der Wunschfarbe nach RAL.

Was der Aufkeilrahmen alles kann und welche Modelle zur Auswahl stehen, verraten unsere technischen Datenblätter.