DE

Die Einbauprofis in Ihrer Nähe.

Suche

Für den Einbau unserer Dachfenster empfehlen wir Ihnen unsere starken Partner im Handwerk. Geben Sie einfach Ihre Postleitzahl ein, um eine Liste von Roto Profipartnern in Ihrer Nähe zu erhalten.

1
Haben Sie 5 Minuten Zeit für uns?

Wir möchten unseren Service verbessern.
Bitte helfen Sie uns dabei, indem Sie einige Fragen dazu beantworten.

Nein, Danke

Bitte Ansicht schließen


Ihre Hilfe ist gefragt!
 

Roto bei der Triathlon-Challenge Roth für den guten Zweck erfolgreich

Vorstand Christoph Hugenberg bleibt ungeschlagen / Spendenübergabe beim Roto Familienfest

Bad Mergentheim/Roth. Sportlicher Erfolg, verbunden mit sozialem Engagement für die Region: Roto Dach- und Solartechnologie hatte am vergangenen Sonntag, 9. Juli, einen Einzelstarter und zwei Staffeln zur 16. Datev Challenge Roth geschickt. Schon im Vorfeld des Triathlons, bestehend aus 3,8 Kilometern schwimmen, 180 Kilometern Rad fahren und 42,2 Kilometern Marathonlauf, hatte der Dachfenster-Hersteller bei Partnern und Lieferanten Spenden gesammelt, die nun sozialen Einrichtungen in der Region zugutekommen. Beim firmeninternen Wettbewerb „Challenge the Boss“ versuchten zwei Roto Mitarbeiter-Staffeln, ihren Vorstand Christoph Hugenberg zu schlagen. Der erfahrene Triathlet setzte sich jedoch in allen drei Disziplinen durch und kam mit 9:31:27 Stunden deutlich vor den Staffeln ins Ziel.

Die Teilnahme an Sportveranstaltungen, gepaart mit großen Spendenaktionen, hat bei Roto seit vielen Jahren Tradition – und brachte inklusive der in 2017 gesammelten Spenden bereits mehr als 215.000 Euro für den guten Zweck. „Als wirtschaftlich erfolgreiches Unternehmen wissen wir um unsere soziale Verantwortung“, sagt Christoph Hugenberg. „Es ist für uns selbstverständlich, dass wir den Menschen in unserem Umfeld etwas zurückgeben. Dabei lässt sich unser sportliches Engagement sehr gut mit dem gesellschaftlichen kombinieren.“ So seien das Teamerlebnis und der gemeinsame Erfolg im Geschäftlichen ebenso verbindend wie im Sportlichen - und mit Unterstützung zahlreicher Partner und Lieferanten, könne Roto dadurch auch Gutes für die Region tun.

Die in diesem Jahr gesammelten Spenden werden bei einer feierlichen Übergabe während des Roto Familienfestes Anfang September verteilt: So erhält unter anderem die Elfriede Frank-Stiftung, ins Leben gerufen von der Ehefrau des Roto Firmengründers, einen Anteil. Sie hat sich die Unterstützung bedürftiger oder unverschuldet in Not geratener Menschen im Umfeld der Roto Standorte zur Aufgabe gemacht. Auch die Initiative Sportler gegen Hunger, die sich in Afrika dem Bau von Schulen und der Bildung von Kindern widmet, erhält eine Spende. Außerdem bekommen die Kindergärten in der Region Bad Mergentheim Zuwendungen. „So stellen wir sicher, dass wir Familien hier im Umkreis direkt unterstützen und unseren Teil dazu beitragen, dass Kinder behütet und gut versorgt groß werden können“, erklärt Christoph Hugenberg.